Felgen-Shop.eu | Günstige & hochwertige Felgen

Was ist grundsätzlich beim Kauf neuer Felgen zu beachten?

Was beim Felgenkauf beachten?Felgen sind für die Fahrsicherheit von sehr großer Bedeutung. Beim Kauf neuer Felgen sollte natürlich zuerst beachtet werden, dass die gewünschten Felgen auch zum eigenen Autotyp passen, zugelassen sind und auch problemlos montiert werden können.

Wollen Sie den Durchmesser der Felge ändern, dann sollte auch der Durchschnitt der Reifen angepasst werden, diese Veränderung muss dann jedoch zugelassen sein oder vom TÜV eingetragen und genehmigt werden. Hier erwarten Sie dann geringe aber zusätzliche Kosten.

Das Tachometer misst die Drehzahl der Reifen und ermittelt so die Geschwindigkeit, passen Felge und Reifen nicht ideal zueinander wird die Geschwindigkeit nicht mehr korrekt angezeigt und der Tacho muss neu eingestellt werden, aber dieser Fehler lässt sich leicht vermeiden. Sie können in unserem Felgen-Shop ganz problemlos vergleichen. Hierbei gibt es einige Angaben die dem Fahrzeugschein zu entnehmen sind, dies sind Lochzahl und -durchmesser, Einpresstiefe, Mittenbohrung, Felgenbreite und -durchmesser, sowie die passenden Schrauben. Zudem kann man sich vor dem Kauf zunächst beim Fahrzeughersteller und TÜV informieren welche Felgenmaße verwendet werden dürfen.

Die preisgünstigere Variante sind Stahlfelgen, diese sind sehr robust und korrosionsbeständig. Sie werden mit einer Radkappe aus Kunststoff versehen, welche bei Beschädigung kostengünstig ausgetauscht werden kann. Leichtmetallfelgen bewegen sich je nach Art und Lackierung oder auch Legierung preistechnisch eher im oberen Bereich, jedoch gibt es Hightech-Material wie z. B. Carbon oder Kevlar welche die obere Preisklasse bilden. Der Gewichtsunterschied zwischen Aluminium- und Stahlfelgen nimmt immer weiter ab, sodass dieser Faktor immer weiter in den Hintergrund rückt. Allerdings sind Alufelgen in Sachen Design weitaus vielfältiger und vorallem bei Tuning-Fans ganz klar vorne. Dem Design sind hier keine Grenzen gesetzt, egal ob bunt oder einfarbig oder auch matt oder glänzend für jeden Geschmack wird sich das passende finden. Leichtmetallfelgen gibt es in vielen verschiedenen Variationen und sind in der Oberklasse durch ihr elegantes und sportliches Design meist serienmäßig. Wichtig ist eine große Korrosionsbeständigkeit, ansonsten können vorallem im Winter Lackschäden durch Streusalz, Sand und Splitt entstehen und diese führen dann zur Schädigung der Felge. Es gibt bereits Winter-Alufelgen die Korrosionswiderstandsfähiger sind.

 

 

Was gibt es für Unterschiede?

Sie als Käufer müssen sich jedoch nicht nur für das passende Material entscheiden, sondern auch für die richtige Felgenart.

Es gibt:

Tiefbettfelgen

Halbtiefbettfelgen

Schrägschulterfelgen

Hinzu kommt noch die Auswahl von einteiligen oder mehrteiligen Felgen. Leichtmetallfelgen werden geschmiedet oder gegossen und sind meist mehrteilig, sie sind an den vielen kleinen Schrauben am Innenrand der Felge zu erkennen. Bei mehrteiligen Felgen können die einzelnen Teile im Falle einer Beschädigung ausgetauscht werden. Hierbei sollten ebenfalls die Schrauben erneuert werden. Wohingegen Stahlfelgen aus gewalztem Stahl gegossen werden und komplett ausgetauscht werden müssen. Geschmiedete Alufelgen sind stärker verdichtet und haben eine höhere Festigkeit. In unserem Felgen-Online-Shop erhalten Sie einfach und schnell genau das richtige Modell sowie die wichtigsten Informationen. Einteilige Felgen werden aus einem Stück gegossen und der Reifen wird bei der Montage aufgezogen, bei mehrteiligen Felgen werden seitlich an den Reifen die einzelnen Felgenschüsseln verschraubt. Der wichtigste Unterschied besteht jedoch in der Größe der Felgen.

 

 

 

Welche Felge passt zu welchem Reifen?

Welche Felge passt zu welchem Reifen?Es gibt verschiedene Felgengrößen auf denen diverse Reifen in unterschiedlichen Größen montiert werden können. Die Felgengröße kann ebenso von der bereits vorhandenen Felge, meist in der Nähe der Mittenbohrung, abgelesen werden. Felgen gibt es von 5 Zoll bis 12,5 Zoll, die Reifenbreite wird in mm angegeben. Hier eine Auflistung der Mindestbreite und der maximalen Reifenbreite sowie der dazu passenden Felgengröße:

Mind. Reifenbreite Max.Reifenbreite Felgengröße
305 mm 335 mm 12,5 Zoll
295 mm 325 mm 12,0 Zoll
285 mm 315 mm 11,5 Zoll
275 mm 305 mm 11,0 Zoll
265 mm 295 mm 10,5 Zoll
255 mm 285 mm 10,0 Zoll
245 mm 275 mm 9,5 Zoll
235 mm 265 mm 9,0 Zoll
225 mm 255 mm 8,5 Zoll
215 mm 245 mm 8,0 Zoll
205 mm 235 mm 7,5 Zoll
195 mm 225 mm 7,0 Zoll
185 mm 215 mm 6,5 Zoll
175 mm 205 mm 6,0 Zoll
165 mm 195 mm 5,5 Zoll
155 mm 185 mm 5,0 Zoll
In unserem Felgen-Shop erhalten Sie alle Größen und Felgenarten in gewünschtem Design.

 

 

Wie können die Oberflächen behandelt werden?

Die Oberflächen von Aluminiumfelgen können sehr individuell gestaltet werden, sie werden meist klar oder silbern lackiert. Jedoch können sie auch passend zum Autolack gestaltet werden, beliebt sind auch verchromte Felgen. Durch Galvanisierung erhält die Felge eine glatte hochglänzende Struktur, auf Wunsch auch in Gold oder Silber. Auch das folieren in verschiedenen Designs ist möglich und bietet eine schnelle Möglichkeit problemlos und schnell das Design zu ändern. Luxusfelgen aus Leichtmetall sollten für eine tatsächlich höhere Leistung mit einer Mangan-, Silizium- oder Magnesiumlegierung versehen werden.

 

Welche Marken werden angeboten und lohnen sich in der Anschaffung?

Es gibt viele verschiedene Felgenanbieter und viele Meinungen welcher Anbieter der Beste sei. Exklusiver Partner von Audi und VW, sowie Partner von Skoda und Seat ist ABT, erfolgreicher Hersteller in Deutschland ist AEZ und punktet mit Innovation und Design. BBS gilt bei vielen als beste Rädermarke und setzt sich auch im Rennsport durch. Borbet-Felgen versprechen Robustheit und eine lange Lebensdauer. Ein weiterer erfolgreicher Hersteller der mit Tuning-Unternehmen zusammenarbeitet und ebenfalls top aktuelles Design verspricht ist ALUTEC. Bei uns im Felgen-Shop sind nicht nur die hier genannten, sondern alle Hersteller vertreten und Sie werden garantiert für jeden Autotyp, Geschmack und natürlich Geldbeutel die passenden Felgen finden.

 

Wie werden Felgen richtig gepflegt?

Es ist vorallem wichtig das Sie Ihre Felgen regelmäßig reinigen, mindestens alle zwei Wochen und im Winter sogar wöchentlich. Hierzu gibt es verschiedenste Reiniger für die unterschiedlichen Materialien. Durch die von den Bremsen erzeugte Wärme kann sich Schmutz schnell in die neue Felge brennen. Die Reinigung mit einem milden Autoshampoo, warmen Wasser und einem Mikrofasertuch wird empfohlen, um eine möglichst schonende Reinigung zu erzielen. Sollten Sie allerdings einen speziellen Felgenreiniger verwenden wollen, beachten Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung. Um nicht nur Ihre Felgen, sondern auch Ihre Bremsen zu schonen rät es sich auf Reiniger die Säure enthalten zu verzichten, weil diese beiden Teile angreifen könnten. Bereits kleine Lackschäden sollten umgehend behoben werden. Scheuermittel und -schwämme sollten keinesfalls Verwendung finden, ansonsten wird während der Reinigung die Oberfläche zerkratzt. Bei glänzenden und glatten Oberflächen empfiehlt sich zudem ein Auto-Hartwachs zur Versiegelung. Wer also lange Freude an seinen neuen, glänzenden Felgen haben möchte, sollte gleich an die Pflege denken und eventuell die passenden Reiniger direkt zusätzlich besorgen.

 

Lassen sich Felgen reparieren?

Wie lassen sich felgen reparieren?Bevor neue Felgen angeschafft werden, ist natürlich zunächst die Frage ob die alte Felge nicht einfach repariert werden kann, allerdings ist das Reparieren von Felgen bei Fahrzeugen die sich im Straßenverkehr bewegen nicht erlaubt. Bei Reparaturen, wie dem Schweißen von Rissen oder eine Wärmebehandelung um kleinere Beulen auszubessern zum Beispiel, kann hinterher nicht mehr garantiert werden das die Stabilität noch gewährleistet ist. Es muss klar zwischen Reparatur und optischer Instandsetzung unterschieden und entsprechend gehandelt werden. Die schlimmste Folge wäre dann ein Felgenbruch, welcher weitaus schlimmere Folgen nach sich zieht. Trotzdem können kleinere Mängel wie beispielsweise einen Millimeter tiefe und nicht mehr als fünfzig Millimeter vom Außenrand der Felge entfernte Kratzer ausgebessert werden. Bei mehrteiligen Felgen kann meist das beschädigte Teil kostengünstig ausgetauscht werden, bei einteiligen Felgen besteht leider keine andere Möglichkeit wie den Komplettaustausch.